RISIKOMANAGEMENT

CHECKLISTE

    • Verklebte und gesicherte Nadeln

 

    • Gefäßzugang sichtbar

 

    • Wenn angemessen, Gerät zum Erkennen eines  Blutlverlustes aktiviert
    • Verklebtes und gesichertes Blutschlauchsystem

 

    • Venöser Druck im erwarteten Bereich
    • Risikobeurteilung
      erfolgt

 

    • Nadeln fest mit dem Blutschlauchsystem verschraubt